Für dein Smartphone

Für dein Smartphone

Sonntag, 15. März 2015

Lanesplitter

ja ich weiß, mein Post ist soooo lange überfällig.
Aber irgendwie läuft mir die Zeit momentan zu schnell davon.
Lange Zeit habe ich den Lanesplitter angeschaut und mir
gedacht, das ist nichts für mich.
Bis ich mich beim wöchentlichen Stricktreff von diesem Rock
inspirieren ließ. Ich muss zugeben, der Rock ließ sich super
stricken und sehr angenehm tragen.


Verstrickt habe ich dafür 200 g Lang Yarns Merino 120 und
150 g Lang Yarns 6-fach Sockenwolle mit NS 3,5.
Für die Bundvariation habe ich mich gegen den Strickbund
entschieden und dafür einen Bund umgenäht und ein
Gummiband eingezogen.
Weil mir das Teil zum Stricken so gut gefiel, liegt die
Wolle für den nächsten Lanesplitter schon bereit.

Zum Wochenendkaffee gab es diesmal eine Eierschecke.

Lange wollte ich schon ein gutes Rezept für diesen Kuchen.
Nun habe ich es bei Manus Küchengeflüster gefunden, dann auch
noch als Rezept für den Thermi.
Die Eierschecke schmeckt sehr gut, ich werde sie bestimmt
wieder backen. Die Seite von Manus Küchengeflüster gefällt mir
sehr gut, ich werde sicher noch öfter ein Rezept von ihr
nachbacken oder kochen.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ein wunderschöner Rock und steht dir ausgezeichnet!Das Gebäck sieht lecker aus,da kriegt man direkt Hunger;)
LG Sonja

Marlies hat gesagt…

Liebe Brigitte
Wunderschön ist der Lanesplitter ich habe auch mal einen gestrickt. . Er steht dir ausgezeichnet. glg Marlies

Angelika hat gesagt…

Dein Lanesplitter gefällt mir supergut, ich traue mich an einen Rock, ich habe Angst das er "beulig" wird.
LG Angelika

die-nadelfee hat gesagt…

Angelika, du kannst dich ruhig rantrauen an den Rock. Mit der Wolle wie ich ihn gestrickt habe, beult nichts aus. Das ergibt eine schöne feste Struktur.
LG
Brigitte